Titelbilder vom 27.08.2020


Seit dem 27.08.2020 sind sie auf Triers Straßen unterwegs: die zehn neuen Citaros der Stadtwerke Trier in komplett überarbeitetem Design. Seit 1999 sind die Busse der SWT in rot-weiß unterwegs, doch mit den aktuellen Neufahrzeugen (vier Solowagen [Nr 130-133] und sechs Gelenkwagen [Nr 52-57]) hat das neue Farbschema in metallic-silber Einzug gehalten.


Verziehrt sind die Wagen mit blauen SWT-Logos an den Seiten und auf der Front, sowie mit dem aus dem Logo bekannten geschwungenen Balken, welcher in blau auf beiden Seiten kurz vor dem Heck angebracht ist. Außerdem verfügen alle Wagen über Matrixanzeigen mit weißer Schriftfarbe, langem Außenspiegel und fest eingebauter Glasscheibe über der Fahrerkabinentür.


Auch der Innenraum hat sich komplett verändert. Statt grau-rot findet sich auch hier die kontraststarke Farbkombination silber-blau wieder. Zusätzlich sorgt der Boden in Holzbohlen-Design und die Haltestangen in Edelstahl-Optik für einen edlen Eindruck. Desweiteren sind die Innenmonitore nun in doppelter Breite ausgeführt, welche links den bekannten Fahrtverlauf anzeigen und rechts Platz für Informationen bieten.


Die Bilder entstanden am ersten Einsatztag von Wagen 57 mit einem frischen Kilometerstand von 300km in Tarforst, Karl-Carstens-Str. auf der Linie 6. Ausgehend von der üblichen Buseinteilung sind die neuen Gelenkzüge wohl vorwiegend auf den Linien 6/3/81/83 und die Solobusse auf den Linien 1/81/86/87 anzutreffen.


© 2007 - 2020 www.nahverkehr-region-trier.de | Datenschutz | Impressum